Angebot merken

Advent im Erzgebirge

Oberwiesenthal - weihnachtliche Berge

Nächster Termin: 08.12. - 11.12.2019 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übern./Frühstücksbuffet
  • 2x Schlemmerbuffet
  • 1x Weihnachtsessen
  • örtl. Reiseleitung Seiffen
  • örtl. Reiseleitung Karlsbad
  • Adventstanz
  • Heimatabend
  • Nutzung Schwimmbad

Termine | Preise | Onlineanfrage

Diese Reise ist zur Zeit nicht online verfügbar.
Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice: Tel: 03631 62800

Advent im Erzgebirge

Oberwiesenthal - weihnachtliche Berge

Weithin ist das Erzgebirge als Weihnachtsland bekannt. Die verschneiten Wälder, die vielen Holzmanufakturen und die Pflege von Tradition und Brauchtum gaben dem Erzgebirge diesen Beinamen. In Oberwiesenthal, der höchstgelegenen Stadt Deutschlands wohnen Sie im „Ahorn Hotel am Fichtelberg“.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise mit Aufenthalt in Chemnitz. Am Nachmittag Weiterfahrt in Ihr Hotel „Am Fichtelberg“ in Oberwiesenthal. Zum Abendessen gibt es ein reichhaltiges Schlemmerbuffet.

2.Tag: Mit örtlichen Reisleiter führt Sie die Erzgebirgsrundfahrt zuerst nach Annaberg-Buchhol, wo Sie die St. Annenkirche besichtigen. Danach fahren Sie quer durch landschaftlich schön gelegene Orte zum Spielzeugdorf nach Seiffen. Hier Gelegenheit das Spielzeugmuseum zu besichtigen und durch die Volkskunstgeschäfte zu bummeln. Empfehlenswert ist der Besuch der barocken Rundkirche, die in der Adventszeit mit 120 Kerzen beleuchtet ist. Abendbuffet mit Adventstanz.

3.Tag: Am Vormittag in die schöne Kurstadt Karlsbad. Nach einer kurzen Rundfahrt kommen Sie in das Kurviertel und dort laden wir Sie zu einem geführten Rundgang durch die Kollonaden, wo einst Fürsten und Könige weilten, ein. Sie können sich von der Heilkraft der Quellen überzeugen. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Stadtführung Oberwiesenthal,die historische Postmeilensäule auf dem Marktplatz ist sehenswert. Vielleicht nutzen Sie die Fichtelberg -Schwebebahn um die Aussicht vom höchsten Berg Sachsens zu genießen. Weihnachtsessen und folkloristischer Heimatabend.

4.Tag: Nach dem Frühstück Heimreise. Wie vor 500 Jahren fügt sich der Leipziger Weihnachtsmarkt harmonisch in die faszinierende historische Kulisse der Leipziger Innenstadt ein. Mit über 250 originell geschmückten Ständen ist er einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Nachmittags Heimreise nach Nordhausen.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten. Evt. Eintritte bitte vor Ort zahlen.

Unsere Empfehlungen