Angebot merken

Oberbayern - Ammergauer Alpen

Frühling im Zugspitzland

Nächster Termin: 01.05. - 05.05.2019 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übern. im 4****Hotel Schillingshof
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • 3x Ausflüge mit Reiseleitung
  • Schifffahrt auf dem Ammersee
  • bayerischer Tanz- u. Unterhaltungsabend
  • Nutzung von Hallenbad und Saunen
  • Kurtaxe
ab 575,00 €
5 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
01.05. - 05.05.2019
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Sollstedt
575,00 €
01.05. - 05.05.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
Zustieg: Sollstedt
671,00 €

Oberbayern - Ammergauer Alpen

Frühling im Zugspitzland

Frühling in Oberbayern wo Kultur und Tradition sehr stark verwurzelt sind. An jeder Ecke fühlen und erleben Sie die typisch bayerische Lebensart. Die wohltuende Ruhe, der herrliche Fernblick, die frische Bergluft, die gesunden Wälder und Wiesen, die imposanten Berge, die Nähe der Königsschlösser, die Freundlichkeit der Menschen – Sie sind im Urlaub in den Ammergauer Alpen! Sie wohnen im 4* Hotel Schillingshof in Bad Kohlgrub. Der Ort ist das höchstgelegene Moorheilbad Deutschlands.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise Bad Kohlgrub mit Besichtigungsstopp in Kempten. Hier Zimmerbezug & Abendessen.

2.Tag: Rundfahrt mit örtlichen Reiseleiter in das Ostallgäu. Den ersten Halt machen wir an der schönsten Barockkirche von ganz Bayern, in Rottenbuch im Pfaffenwinkel. Weiter über Steingaden zum Forggensee. Dem Forggensee entlang Richtung Berge, vorbei am Hopfensee zu den drei Burgruinen Hohenfreyberg, Eisenberg und Falkenau. Am Weißensee entlang nach Füssen. Nach dem Rundgang durch die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Bürgerhäusern und Kunstschätzen ist noch Freizeit für einen Bummel. Rückweg mit Fotostopp an den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein.

3.Tag: Heute erwartet Sie eine oberbayerische Seenrundfahrt. Zu Beginn präsentiert sich das weltbekannte Kloster Ettal inmitten der oberbayerischen Bergwelt. Weiter gehts zum, Olympia-Skistadion mit seiner mächtigen Schanze in Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Fotostopp gehts durch das schöne obere Isartal nach Wallgau, wo die Biathletin Magdalena Neuner wohnt. Vorbei an einem Wikinger Dorf geht es den Kesselberg hinunter zum Schau- und Erlebniskraftwerk Walchensee. Entlang de Kochelsees zum Kloster Benediktbeuern. Nach dem Besuch der Klosteranlage Weiterfahrt an über Seeshaupt zum Starnberger See und dann zum Ammersee. Von Herrsching aus überqueren Sie diesen auf einem alten Raddampfer und in Dießen steht der Bus zur Rückfahrt ins Hotel bereit.

4.Tag: Ausflug in die Zugspitzregion. Zunächst besuchen wir Garmisch-Partenkirchen, den wohl bekanntesten Ort in den bayerischen Alpen. Er bietet mit seinen malerischen alten Bauernhäusern ein besonderes Ambiente. Hier Freizeit bevor es weiter mit dem Bus „Rund um die Zugspitze" geht. Über das benachbarte Tirol und entlang der Zugspitzsüdseite nach Mittenwald. Der Luftkurort ist durch den Geigenbau berühmt geworden und wird von Häusern mit schöner Lüftlmalerei bestimmt. Der Abschluss des Tages bildet ein Besuch im weltbekannten Passionsspielort Oberammergau. Sehen Sie bei einem geführten Spaziergang, wo auch die Herrgottschnitzer zu Hause sind. Rückfahrt ins Hotel. Freuen sie sich auf das Abendessen und einen bayerischen Musikabend.

5.Tag: Nach dem Ammergauer Landfrühstück beginnt die Heimreise mit einem interessanten Zwischenstopp.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten.

Unsere Empfehlungen