Angebot merken

"Edelsteine" Flanderns entdecken

Brüssel - Brügge - Gent - Antwerpen

Nächster Termin: 19.08. - 23.08.2021 (5 Tage)
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung/Frühstück
  • Citytax der Stadt Brüssel
  • Stadtführung Brüssel, Antwerpen
ab 533,00 €
5 Tage Doppelzimmer, Frühstück
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
19.08. - 23.08.2021
5 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Personen
533,00 €
19.08. - 23.08.2021
5 Tage
Einzelzimmer, Frühstück
Belegung: 1 Person
677,00 €

"Edelsteine" Flanderns entdecken

Brüssel - Brügge - Gent - Antwerpen

Flandern ist der nördliche Teil Belgiens und eine bedeutende europäische Kulturlandschaft. Auf engem Raum bietet sich eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten. Die besuchten Städte sind „wahre Schatzkammern“ und bieten eine besondere Vielfalt an Kunst. Die kurzen Wege zwischen Brüssel – Gent – Brügge und Antwerpen bedeuten, dass genügend Zeit bleibt für interessante Besichtigungen und Erlebnisse. Sie wohnen in Brüssel z.B. 4* NH Hotel Brüssels Louise.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Flandern, wo prächtige Städte wie Edelsteine auf engstem Raum beieinander liegen. Das erste lohnenswerte Ziel ist Leuven, die Hauptstadt von Flämisch-Brabant und eine kleine Kunststadt mit viel Leben. Sei es der große Beginenhof, das spätgotische Rathaus mit seinen zahlreichen Statuen in den Fassadennischen oder die historischen Abteien, sowie die gastliche Gemütlichkeit in zahlreichen Kneipen und Cafés. Gegen Abend erreichen Sie Brüssel, den Standort Ihrer Reise.

2.Tag: Heute Stadtführung in Brüssel. Eine beeindruckende Architektur zeigen die Gildehäuser auf dem Grand Place und das im strengen gotischen Stil erbaute Rathaus. Erkunden Sie die historische Altstadt dieser gastfreundlichen Metropole. Das Wahrzeichen des modernen Brüssel ist das futuristische Atomium, welches Sie ebenfalls bei Ihrer Rundfahrt sehen werden. Das überdimensionale Eisenmolekül wurde anlässlich der Weltausstellung 1958 gebaut.

3.Tag: Brügge versetzt ins Mittelalter. Wandeln Sie hier durch holprige Gassen und verschwiegene Hinterhöfe, entlang romantischer Grachten, vorbei an schmalen Backsteinhäusern mit Türmchen und Butzenscheiben. Allein in der Innenstadt können Sie 15 Kirchen bewundern. Am Nachmittag fahren Sie in die Tuchmacherstadt Gent. Uralte Zunfthäuser, Handelskontore und vor allem der Belfried, der mächtige Stadtturm, zeugen vom Reichtum im Mittelalter. In der St.-Baafs-Kathedrale verbirgt sich ein Hauptwerk der flämischen Malerei: der Genter Altar (Eintritt vor Ort). Mittelpunkt des Genter Lebens sind die Märkte und die kleinen Kneipen, in die sich eine Einkehr lohnt. Gelegenheit zu einer Grachtenbootsfahrt.

4.Tag: Heute besuchen Sie die Rubens- und Diamantenstadt Antwerpen mit ihrer faszinierenden Altstadt. In der lebendige Hafen- und Kunststadt an der Schelde wandeln Sie auf den Spuren des barocken Malerfürsten Peter Paul Rubens, bestaunen die prächtigen Gildehäuser auf dem Grote Markt oder statten den Museen einen Besuch ab.

5.Tag:Nach dem Frühstück geht es mit vielen neuen Eindrücken heimwärts.

Unsere Empfehlungen