Angebot merken

Faszination Comer See

Mit Raupen zu Reichtum

Nächster Termin: 26.04. - 30.04.2020 (5 Tage)
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung am Comer See
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als Buffet
  • Getränke 10-23 Uhr inkl.
  • 2x ganztägige Reiseleitung
  • Schifffahrt nach Bellagio
  • Ausflug Lugano
  • Ausflug/Stadtführung Como
ab 598,00 €
5 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
26.04. - 30.04.2020
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
598,00 €
26.04. - 30.04.2020
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
677,00 €

Faszination Comer See

Mit Raupen zu Reichtum

Seide, der feinste aller Stoffe, spielte jahrhundertelang eine bedeutende Rolle am Comer See. Statt Oliven und Zitronen wurden hier Schmetterlingskokons geerntet. Doch der Comer See bietet weit mehr als Seidenraupen: Malerische Ortschaften, üppige Gärten und beeindruckende Villen. Im Frühling locken Sonne und Blütenpracht. Mildes Klima taucht die Parks in intensive Blütenfarben der Azaleen und Kamelien. Sie wohnen direkt am See im 3*-Hotel Britannia Excelsior oder im 3*-Hotel Bazzoni, All inkl. beinhaltet: Frühstück, Mittagsimbiss oder Lunchpaket, kalte und warme alkoholfreie Getränke, Wein, Bier, Sekt und Spirituosen von 10.00 bis 23.00 Uhr.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise an Ihr Hotel direkt am Comer See. Abendessen.

2.Tag: In unmittelbarer Nähe Ihres Hotel befindet sich die bekannte Villa Carlotta. Beeindruckend ist besonders der italienische Garten mit seinen Statuen, Treppen und Brunnen. Im Frühling erblühen unzählige Rhododendren und Azaleen im Botanischen Garten. Gegen Mittag fahren wir mit dem Schiff nach Bellagio. Das hübsche Städtchen liegt auf einer Halbinsel im Comer See. Ein Spazierganz entlang der Uferpromenade lohnt auf jeden Fall.

3.Tag: Heute fahren Sie an das Nordufer des Luganer Sees. In einer Bucht, umgeben von Bergen liegt Lugano. Der Stadtkern ist geprägt von Parks und Blumen, Villen und Sakralbauten und verleiht der Stadt einen mediterranen Flair. Anschließend geht es weiter in den Ort Caslano, wo wir eine Schokoladenfabrik besuchen. Sicher finden Sie im Shop auch ein Mitbringsel für alle, die zu Hause bleiben mussten.

4.Tag: Unser heutiges Ziel ist die Seidenstadt Como, die dem ganzen See seinen Namen gab. Seit dem Mittelalter einer der bedeutendsten Standorte der Seidenraupenzucht, sind auch heute noch die marktführenden Unternehmen der Seidenverarbeitung in Como aktiv. Sehenswert sind vor allem der Dom und der Torre di Porta Vittoria. Die Gassen mit ihren kleinen Geschäften laden zum Bummeln ein. Rückfahrt zum Hotel.

5.Tag: Abschied vom Comer See. Heimreise.

Eintritte (z.B. Villa Carlotta, Schokoladenfabrik) bitte vor Ort zu zahlen

Unsere Empfehlungen