Angebot merken

Griechenlandrundreise

Mehr als Gyros,Tzatziki und Sirtaki

Nächster Termin: 26.09. - 06.10.2020 (11 Tage)
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Ü/HP Hotel Raum Verona/Bologna
  • 2x Übern. in 2-Bettkabine innen DU/WC
  • 1x Übern./HP Raum Loutraki
  • 1x Übern./HP Athen
  • 4x Übern./ HP Paralia/Katarini
  • Fährüberfahrt Ancona-Patras
  • Fährüberfahrt Igoumenitsa-Ancona
  • Stadtführung Athen
  • Besuch der Meteora Klöster
ab 1.444,00 €
11 Tage DZ/DK Innen, laut Ausschreibung
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
26.09. - 06.10.2020
11 Tage
DZ/DK Innen, laut Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
1.444,00 €
26.09. - 06.10.2020
11 Tage
Einzelzimmer, laut Ausschreibung
Belegung: 1 Person
1.711,00 €

Griechenlandrundreise

Mehr als Gyros,Tzatziki und Sirtaki

Unsere Reise ist eine Kombination aus Mittelmeerkreuzfahrt, Kulturerlebnis und Strandaufenthalt. Göttertempel, antike Orakelstätten, Klöster auf 300m hohen Felsen, die Heiligtümer von Olympia… all das und noch vieles mehr will von Ihnen erobert werden. Ein touristischer Höhepunkt folgt dem anderen: Adria-Kreuzfahrt, interessante Ausgrabungen und die „in der Luft schwebenden“ Meteora-Klöster. Das Massiv des Götter-Berges Olymp grüßt uns mit seiner schneebedeckten Kuppe. Sie wohnen in guten 3 und 4* Hotels.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise zur Übernachtung im Raum Verona/Bologna.

2.Tag: Entlang der Adria nach Süden. Einschiffung am frühen Nachmittag in Ancona. Übernachtung an Bord.

3.Tag: Ausschiffung in Patras. Unsere Fahrt führt entlang der schönen griechischen Küste zum Kanal von Korinth. Sie sehen das technische Meisterwerk aus dem 19. Jahrhundert mit einer Länge von 6,4 km. Weiterfahrt nach Loutraki ins Hotel.

4.Tag: Fahrt nach Athen. Unsere Stadtrundfahrt führt uns zum Zeus-Tempel, dem königlichen Palast, dem Parlament und dem Syntagma-Platz. Gelegenheit zum Besuch der Akropolis mit wunderbarem Blick auf Athen und Zeit für einen Bummel in der Altstadt Plaka. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Athen.

5.Tag: Nach dem Frühstück verlassen Sie Athen und fahren entlang des Parnassgebirges und des Golfs vom Lamia nach Katerini/Paralia. Am Nachmittag Zeit die Umgebung des Hotel zu entdecken.

6.–8Tag: Erholung und Entspannung sowie Gelegenheit zur Teilnahme an Ausflügen zu ortsüblichen Preisen:

Thessaloniki/ Vergina: Thessaloniki die Hauptstadt Makedoniens mit seinem südlichen Hafentrubel ist ein Erlebnis, besonders die Festung, von welcher Sie die ganze Stadt und den Hafen überblicken.

Vergina: Besuch des Kuppelgrabes Philipp des 2. Vater Alexander des Großen

Berg Olymp und Dion: Fahrt nach Litohoro, einem idylisch gelegenen Bergdorf am Fuße des 2917 m hohen heiligen Götterberges Olymp. Ein Stück fahren wir hoch in den Nationalpark Olymp und genießen den Blick und die Wirkung des Sitzes der Götter.

Platamon/ Paleo Poroi: In der Burg von Platamon kann man hautnah erleben, wie hier früher gewohnt, gelebt und auch gekämpft wurde. Sehenswert die kleine, gut restaurierte Kirche. Gegen Mittag Auffahrt nach Alt Poroi wo Sie Gelegenheit haben ein typisches griechisches Essen in einer Taverne zu genießen. Schöne Aussicht auf die Bucht und Küste Ihres Urlaubsortes.

9.Tag: Abschied von Paralia und Besuch der Meteora-Klöster. Besichtigung der „in der Luft schwebender“ Klöster, wie Vaarlam oder Meteora. Einschiffung am Abend in Igoumenitsa. Übernachtung an Bord.

10.Tag: Ankunft in Ancona. Weiterreise Richtung Bologna/Verona zur Zwischenübernachtung.

11.Tag: Rückreise nach Thüringen.

Karte
Unterkunft
Mittelklassehotel

Sie wohnen im guten Mittelklassehotel.

Auf dem Schiff haben wir für Sie keine Verpflegungsleistungen gebucht, da Sie individuell in den verschiedenen Restaurants des Schiffes besser und günstiger speisen können.

Unsere Empfehlungen