Angebot merken

Breisgau - Nordschwarzwald

"rechts und links des Rhein"

Nächster Termin: 24.06. - 29.06.2019 (6 Tage)
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Ü/Frühstücksbuffet
  • 1x Begrüßungsaperitif
  • 5x 4-Gang-Menü
  • 1x Eintritt: Lebkuchenpalast
  • 4x Tagesreiseleitung
ab 660,00 €
6 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
24.06. - 29.06.2019
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Nordhausen
660,00 €
24.06. - 29.06.2019
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
Zustieg: Nordhausen
726,00 €

Breisgau - Nordschwarzwald

"rechts und links des Rhein"

Der Schwarzwald ist eine der schönsten Landschaften Deutschlands. Romantisch sind seine wasserreichen Täler, erholsam seine dunklen Wälder und aussichtsreich seine Gipfel. Entlang den Schwarzwaldhängen zwischen Lahr und Freiburg erstreckt sich der Breisgau. Die Dörfer und kleinen Städte dieser reizvollen Landschaft sind geprägt von eleganten Bürgerhäusern, malerischen Fachwerkbauten und prachtvollen Rathäusern. Burgen, Schlösser und viele andere imposante Bauwerke zeugen von der bewegten Geschichte. Sie wohnen im Hotel Hirsch in Bad Peterstal-Griesbach.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Bad Peterstal-Griesbach, umgeben von den imposanten Höhen des Schwarzwaldes. Das Mineral- und Moorheilbad + Kneippkurort ist ein Paradies für Naturliebhaber. Begrüßungsaperitif und Abendessen.

2.Tag: "Elsass" Heute begrüßt Sie Ihr Reiseleiter zum Ausflug ins benachbarte Elsass. Als erstes Stadtrundgang in Colmar mit seinen Fachwerkhäusern. Anschließend fahren Sie ein kurzes Stück über die elsässische Weinstraße nach Kaysersberg. Am Nachmittag sind Sie in Riquewihr, dem Weinort des Elsass schlechthin. Vielleicht probieren Sie einen guten Tropfen aus der Region. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3.Tag: "Nord-Schwarzwald": Fahrt in die Stadt der Spieler, Reichen und Schönen nach Baden-Baden. Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie diese Schwarzwaldmetropole kennen. Spazieren Sie durch die Kuranlagen und genießen Sie den Flair dieses beliebten Kurortes. Über die berühmte „B500“, die so genannte Schwarzwaldhochstraße, gelangen wir zum sagenumwobenen Mummelsee. Am Nachmittag lernen Sie Stadt Freudenstadt kennen, welche mit 220m x 215m den größten Marktplatz Deutschlands hat.

4.Tag: Nach dem Frühstück wechseln wir heute wieder auf die andere Seite des Rheins und fahren über die elsässische Weinstraße. Diese schlängelt sich von Süd nach Nord, zwischen dem Fuß der Vogesen und der Rheinebene auf etwa 170 km. Unser erstes Ziel, Mont Ste. Odile = Odilienberg, der heilige Berg der Elsässer liegt auf einem lang gestreckten Bergrücken. Ihr Reiseleiter wird Ihnen alles zu diesem heiligen Berg erzählen. Genießen Sie die Aussicht Richtung Vogesen und Rheinebene. Zurück im Tal darf ein Abstecher nach Obernai einem typischen Weinort an der nördlichen Weinstraße nicht fehlen. In unmittelbarer Nähe liegt auch Gertwiller, die "Lebkuchenhauptstadt". Wir besuchen eine Lebkuchen-Bäckerei und natürlich dürfen Sie diese Spezialität des Elsass auch probieren. Genießen Sie die Landschaft auf der Rückfahrt ins Hotel.

5.Tag: "Süd-Schwarzwald": Von der Rheinebene fahren wir heute auf die Höhen des Südschwarzwaldes. Es wechseln sich wunderschöne Täler umsäumt von Tannen- und Fichtenwälder ab. St. Peter, bekannt aus dem Film „Schwarzwaldmädel“ oder auch die „Schwarzwaldklinik“ lassen grüßen. Am Nachmittag erwartet Sie die Schwarzwaldmetropole Freiburg. Sie sehen unter anderem, die Bächle, das Freiburger Münster, altes und neues Rathaus und, und ...

6.Tag: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an.

Evtl. anfallende Eintrittsgelder vor Ort zu zahlen. Personalausweis nicht vergessen!

Unsere Empfehlungen