Angebot merken

Sardinien

Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer

Nächster Termin: 05.10. - 13.10.2019 (9 Tage)
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6x Übernachtung Halbpension
  • 1x Üb. 2-Bett-Inn-k. Genua - Porto Torres
  • 1x Üb. 2-Bett-Inn-k. Olbia - Livorno
  • Reiseleitung Capo Caccia/Alghero
  • Reiseleitung Bosa
  • Weinprobe inkl. Schokoladenverkostung
  • Reiseleitung Costa Smeralda
ab 1.012,00 €
9 Tage Doppelzimmer, laut Programm
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
05.10. - 13.10.2019
9 Tage
Doppelzimmer, laut Programm
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Nordhausen
1.012,00 €
05.10. - 13.10.2019
9 Tage
Einzelzimmer/-Kabine, laut Programm
Belegung: 1 Person
Zustieg: Nordhausen
1.218,00 €

Sardinien

Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer

Erleben Sie mit uns eine faszinierende Reise zum wahren Edelstein im Mittelmeer - Sardinien. Das mediterrane Klima, türkisblaues Meer, malerische Buchten und unberührte Landschaften in Kombination mit jahrtausendealter Kultur und gelebten Traditionen sind mehr als entdeckenswert. Geschäftiges Treiben in den Altstadtgassen von Algheros und die schöne Stadt Bosa. Olivenbäume, Korkwälder und Weinberge prägen die Landschaft. Die luxeriöse Costa Smeralda wird Sie begeistern. Ob bei einer Weinprobe oder einem typischen Mittagessen mit dem berühmten Malvasia-Wein in Bosa – kulinarisch kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten. Sie wohnen im ****Hotel "Corte Rosada Alghero" nur 30 m vom Meer entfernt.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise in den Raum Südtirol/Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2.Tag: Sie fahren an die ligurische Küste nach Genua. Bummeln Sie durch die hübsche Altstadt. Am Abend setzen Sie nach Porto Torres über.

3.Tag:. Am frühen Morgen erreichen Sie Sardinien. In Porto Torres werden Sie von örtlicher Reiseleitung empfangen und fahren zum Capo Caccia, eine auslaufende Halbinsel der hufeisenförmigen Bucht von Porto Conte. Anschließend entdecken Sie zu Fuß bei einem Stadtrundgang die Hafenstadt Alghero, die noch heute von Türmen und hohen Mauern geschützt wird. Am Nachmittag je, nach Wetterlage, Gelegenheit einen Bootsausflug zur berühmtesten Grotte Sardiniens zu unternehmen. Fahrt zum Hotel und Abendessen.

4.Tag: Entlang der bizarren Lavaküste fahren Sie heute nach Bosa, der einzigen an einem Fluss gebauten Stadt Sardiniens. Die Umgebung ist bekannt für die Produktion von Malvasia Wein. Eine Verkostung mit Begleitung feiner Schokolade darf nicht fehlen. Anschließend Möglichkeit zu einem typischen Mittagessen bei den Schäfern mit sardischen Spezialitäten wie Spanferkel und Hirtenbrot. Dazu hören Sie auch sardische Hirtenlieder. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

5.Tag: Nutzen Sie heute den Urlaubstag vor Ort oder Gelegenheit die Maddalenischen Inseln, ein größtenteils unberührtes Naturschutzgebiet im Norden von Sardinien, zu besuchen. Das Insel-Archipel umfasst sieben große und viele kleinere Inseln. Vom Hafen Palau aus kurze Überfahrt mit der Fähre auf die Insel La Maddalena. Das smaragdgrüne Meer und die rosafarbenen Granitfelsen lassen keine Zweifel aufkommen - Sie befinden sich in einer der schönsten Regionen Sardiniens. Nach einem Bummel durch die Insel-Altstadt fahren Sie über den Damm und erreichen die Nachbarinsel Caprera. Am Nachmittag entdecken wir die Insel Maddalena auf einer der schönsten Panoramastraßen Sardiniens.

6.Tag: Castelsardo: Heute Ausflug nach Castelsardo, einem auf einem Felsvorsprung von Wasser umspülten Küstenstädtchen. Die bunt gestrichenen Häuser bilden einen wunderschönen Kontrast zur Burg, die den Ort überthront. Empfehlenswert ist neben einem Besuch der Kathedrale Sant`Antonio Abate, ein Spaziergang durch die engen Gassen und ein Fotostopp am lokalen Fischerhafen mit Panorama der Stadt. Danach besichtigen Sie den Rocca dell`Elefante, einen 10 m hohen skurillen Elefantenfelsen.

7.Tag: Der heutige Ausflug führt Sie an die Costa Smeralda. Smaragdgrünes klares Wasser an zahlreichen Buchten, eigenwillig geformte Granitfelsen und schroffe Gebirgszüge machen den einmaligen Reiz dieser Landschaft aus. Mittelpunkt der Costa Smeralda ist Porto Cervo, bekannt für die kleine Kirche Stella Maris. Im kleinen Dorf San Pantaleo haben Sie noch die Möglichkeit, bei einem Cappucino das typische Gebäck dieser Gegend zu verkosten. Anschließen haben Sie in Olbia noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend die Fähre nach Livorno nehmen.

8.Tag: Morgens Ankunft in Livorno. Fahrt zum Hotel in Raum Südtirol/ Gardasee.

9.Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Sardinien ist in vieler Hinsicht anders. Nirgens ist das Meer so einzigartig in seiner Färbung und Reinheit, gibt es so beeindruckende Küstenformationen mit weiten Stränden und bizarren Felsklippen, kann eine Kultur wie die der Nuraghen so flächendeckend noch nach 4000 Jahren bewundert werden.

Auf Schiffen können 2-Bett-Kabinen auch mit Stockbetten ausgestattet sein! Die Reederei benötigt Ihr Geburtsdatum.

Unsere Empfehlungen