Angebot merken

Stollenfest Dresden & Erzgebirge im Advent

Striezelmarkt und Spielzeugwinkel

Nächster Termin: 06.12. - 09.12.2018 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übern. im Hotel Am Terrassenufer
  • 3x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Dresden
  • Eintritt und Führung in einer Seiffener Schauwerkstatt
  • Besuch des Dresdner Stollenfestes am Samstag
  • Eintritt Schloß Wackerbarth Manufakturweihnacht
ab 379,00 €
4 Tage Doppelzimmer
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
06.12. - 09.12.2018
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Sollstedt
379,00 €
06.12. - 09.12.2018
4 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Zustieg: Sollstedt
459,00 €

Stollenfest Dresden & Erzgebirge im Advent

Striezelmarkt und Spielzeugwinkel

Nur einen kurzen Spaziergang von der Altstadt entfernt erwartet Sie das Hotel Am Terrassenufer mit einem wunderschönen Blick auf die Elbe und ist ein idealer Ausgangsort, um Dresden zu erkunden. Die Sehenswürdigkeiten und der Stiezelmarkt sind vom Hotel zu Fuß gut erreichbar. Das Pavillon-Restaurant bietet Ihnen täglich einen guten Start in den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Reiseverlauf

1.Tag: Lernen Sie das vorweihnachtliche Dresden mit seinen unzähligen Baudenkmälern im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen. Zunächst geht es in die Dresdner Neustadt; Blaues Wunder, Villenviertel und Großer Garten werden gestreift. Die wundervolle Altstadt mit Zwinger, Theaterplatz mit Semperoper und Schloss, Hofikirche und Fürstenzug werden erklärt. Der Neumarkt mit der Frauenkirche dürfen nicht fehlen. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel und können dann noch einen abendlichen Bummel zum Striezelmarkt unternehmen.

2.Tag: Heute entführen wir Sie nach Seiffen. In einer Schauwerkstatt staunen Sie über flinke Hände, die Spanbäume entstehen lassen und über die weltweit einmalige Kunst des Reifendrehens. Zeit für eigene Entdeckungen, egal ob Sie sich für einen Besuch im Spielzeugmuseum, im Rundkirchlein oder einen Geschäftebummel entscheiden - wir wünschen viel Vergnügen!

3.Tag: Immer am zweiten Advent wird das weihnachtliche Kultgebäck – der Dresdner Striezel gefeiert. Seien Sie dabei, wenn beim Stollenfest ein 2- 4 Tonnen schwerer Stollen in einer Prozession durch die Altstadt auf den Striezelmarkt gefahren wird. Viele fleißige Bäcker und Konditoren sind beim Festumzug dabei. Ganz stilvoll im Beisein des Stollenmädchens wird der Riesenstollen dann für einen guten Zweck verkauft. Unternehmen Sie nach dem Festumzug einen ausgiebigen Bummel. Wer möchte, kann für den Nachmittag den Ausflug nach Moritzburg mitbuchen. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit verzaubert die Geschichte vom Aschenbrödel Generationen von Zuschauern. Traumhafte Kulisse für die Filmaufnahmen im Winter 1972/73 war das Jagdschloss August des Starken. Deshalb verwandelt sich das Haus in der kalten Jahreszeit in ein Wintermärchenschloss. Tauchen Sie beim Besuch in die Geschichte des herrlichen Märchens ein.

4.Tag: Auf dem Heimweg besuchen Sie einen besonderen Weihnachtsmarkt, die Manufakturweihnacht auf Schloss Wackerbarth. Mehr als 60 Manufakturisten wie Spezialitätenbrenner, Blaudrucker, Uhrmacher, Lederhandschuhmeister, Zinngießer und Porzellanmaler usw. präsentieren im zauberhaften Ambiente von Schloss Wackerbarth die persönlichsten Geschenkideen zum Fest und führen dabei ihr ganz spezielles Handwerk vor. Am Nachmittag geht es weiter Richtung Heimat.

Unterkunft
Hotel Am Terrassenufer Dresden

Das Hotel befindet sich direkt an der historischen Altstadt im Zentrum von Dresden. Die Lage an der Brühlschen Terrasse am Elbufer ermöglicht die Aussicht auf das "Elbflorenz" mit der Weißen Flotte und der berühmten Silhouette der Altstadt.

Alle bekannten Sehenswürdigkeiten, die Elbe, die Innenstadt, das Geschäftszentrum, das Kongresszentrum sowie das Regierungsviertel und die Dresdner Neustadt sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Abfahrtszeiten für Tagesfahrten. Nicht erwähnte Eintritte bitte vor Ort zahlen.

Unsere Empfehlungen