Angebot merken

Zur Tulpenblüte nach Holland

Zwischen Amsterdam und Keukenhof

Nächster Termin: 07.04. - 10.04.2023 (4 Tage) 1 weiterer Termin
  • Haustür-Transfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übern./Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Besuch Käse- und Holzschuhmacherei
  • Eintritt Keukenhof Lisse
ab 530,00 €
4 Tage Doppelzimmer, Frühstück + Abendessen
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
07.04. - 10.04.2023
4 Tage
Doppelzimmer, Frühstück + Abendessen
Belegung: 2 Personen
565,00 €
07.04. - 10.04.2023
4 Tage
Einzelzimmer, Frühstück + Abendessen
Belegung: 1 Person
684,00 €
20.04. - 23.04.2023
4 Tage
Doppelzimmer, Frühstück + Abendessen
Belegung: 2 Personen
530,00 €
20.04. - 23.04.2023
4 Tage
Einzelzimmer, Frühstück + Abendessen
Belegung: 1 Person
613,00 €

Zur Tulpenblüte nach Holland

Zwischen Amsterdam und Keukenhof

Tauchen Sie ein in die bunten Blumenmeere unserer holländischen Nachbarn! Zur Blütezeit der Hyazinthen und Rosen, wenn unendliche Tulpenfelder das Land verzaubern, (und die Hotelpreise in die Höhe sprießen), bieten wir Ihnen ein tolles Programm. Erleben Sie den berühmten Keukenhof, die Grachten Amsterdams und die Windmühlen am Deich! Sie wohnen in guten Mittelklassehotels, z.B. im Hotel Dorhuot Mees Biddinghuizen (07.-10.04.23) u. Ibis Schiphol (20.-23.04.23).

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise durch das Ruhrgebiet nach Volendam, dem berühmtesten Fischerdorf Hollands. Bummeln Sie am gemütlichen Hafen mit altholländischen Schiffen und entlang der schönen Häuser. Anschließend sehen Sie wie Käse und Klompen auf traditionelle Weise hergestellt werden. Am späten Nachmittag Ankunft in Ihrem Hotel.

2.Tag: Heute Fahrt nach Amsterdam. Entdecken Sie das "Venedig Hollands" mit seinen Grachten, hunderten Brücken und prächtigen Häusern. Erleben Sie die Schönheiten bei einer Grachtenrundfahrt mit deutschsprachigen Erklärungen. Rückfahrt ins Hotel.

3.Tag: Heute Besuch des schönsten Frühlingsparks der Welt, dem Keukenhof. Die 7 Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen geben dem 32 Hektar großen Park Duft und Blüte. In den Pavillons wechseln sich 30 Blumen- und Pflanzenshows ab.

4.Tag: Rückreise über den Luftkurort Xanten. Im historischen Stadtkern der Dom St. Viktor und das Siegfriedmuseum. Besucher wissen den Charme des kleinen Städtchens zu schätzen und genießen einen Bummel durch die Straßen und Gassen, mit den zahlreichen Restaurants.

Unsere Empfehlungen