Angebot merken

Glacier- und Bernina-Express

Winterlicher Bahnenzauber

Nächster Termin: 07.04. - 11.04.2019 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Ü/Frühst. in Brig
  • 2x Ü/Frühst. in Feldkirch
  • 4x Abendessen im Hotel
  • Bahnfahrt Täsch–Zermatt
  • Simplonexpress
  • Bahnfahrt Glacier-Express Brig-Chur inkl. Mittagessen
  • Bahnfahrt Bernina-Express Tirano-Pontresina
ab 659,00 €
5 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
07.04. - 11.04.2019
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Sondershausen
659,00 €
07.04. - 11.04.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
Zustieg: Sondershausen
777,00 €

Glacier- und Bernina-Express

Winterlicher Bahnenzauber

Erleben Sie eine winterliche Traumreise durch Raum und Zeit! Sie bezwingen die Berge nicht zu Fuß sondern im warmen Zug, bei einem leckeren Essen im Glacier-Express. Draußen zieht eine kristallglitzernde, tief verschneite Schneelandschaft an Ihnen vorbei. Lassen Sie Ihren Blick schweifen und Ihren Gedanken freien Lauf auf den Bahnstrecken, die gerade im Winter mit dem Zug gut erreichbar sind.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise ins gemütliche Brig. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Ausflug nach Zermatt. Der autofreie Kurort am Fuße des Matterhorns kann nur über eine Bahn ab Täsch erreicht werden. Umgeben von 38 Viertausendern ist Zermatt seit jeher das Ziel von Bergsteigern aus aller Welt. In Zermatt können Sie mit der Zahnradbahn auf das Gornergrat (3220m), gegenüber dem Matterhorn (4478m) und am Fuße des höchsten Berges der Schweiz, dem Monte Rosa (4637m) fahren. Genießen Sie die Aussicht auf 23 Viertausender. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Brig.

3.Tag: Heute geht es mit dem Glacier-Express durch das Gomtal, den Furka-Basistunnel nach Andermatt am St. Gotthardpass. Weiter über den tief verschneiten Oberalppass zur wildromantischen Rheinschlucht nach Chur. Unterwegs Mittagessen im Zug. Am Nachmittag noch etwas Freizeit in Chur, bevor es mit dem Bus nach Feldkirch weitergeht.

4.Tag: Die Bergwelt Graubündes und der Bernina-Express sind heute auf dem Programm. Es geht zunächst über den Julierpass vorbei an St. Moritz und den Berninapass mit dem Bus nach Tirano in Italien. Hier beginnt die Fahrt im Panoramawagen des Bernina-Express vorbei an der Gletscherwelt des Piz Bernina nach Pontresina. Mit dem Bus zurück zum Hotel in Feldkirch.

5.Tag: Mit vielen neuen Eindrücken beginnt die Heimreise.

Unterkunft
Mittelklassehotel

Sie wohnen im guten Mittelklassehotel.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten. Weitere Zustiege Worbis, Leinefelde möglich.

Unsere Empfehlungen