Angebot merken

Segeln und Mee(h)r-Kiel

Gediegen maritim - wahre Segelträume

Nächster Termin: 28.07. - 31.07.2022 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Üb. im 4*Maritim Hotel
  • 3x Maritim-Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • Schwimmbad im Hotel
  • Hafenmuseum Hamburg
  • Eintritt + Führung Marine Ehrenmal
  • SFK-Fördetörn Laboe - Kiel
  • Schifffahrtsmuseum Kiel
  • Tagessegeltörn
  • Mittagssuppe, Kaffee und Kuchen auf dem Segler
  • Eintritt + Führung Schiffshebewerk
ab 686,00 €
4 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
28.07. - 31.07.2022
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
686,00 €
28.07. - 31.07.2022
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
780,00 €

Segeln und Mee(h)r-Kiel

Gediegen maritim - wahre Segelträume

Auf der Suche nach einer neuen See-Erfahrung? Dann steigen Sie mit uns auf das Segelschiff Twister. Darüber hinaus dreht sich auf der Tour alles rund um´s Thema Schiffe und Wasser. Immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel. Sie wohnen im Maritim Hotel Bellevue Kiel.

Reiseverlauf

1.Tag: Abreise nach Hamburg. Wir beginnen unsere Tour mit der Besichtigung des Hafenmuseums im ehemaligen Freihafen. Die "Peking" ist nach über 70 Jahren in ihrem Heimathafen zurück und soll zum Wahrzeichen des neuen Deutschen Hafenmuseums werden. Weiterfahrt zum Hotel nach Kiel.

2.Tag: Nach dem Frühstück starten wir die Fahrt nach Laboe, nörlich von Kiel. Das Wahrzeichen der Kieler Förde ist das Marine-Ehrenmal. Es ist die Gedenkstätte für die auf See Gebliebenen und zugleich zum Mahnmal für eine friedliche Seefahrt. Nach der Führung bleibt noch Zeit zum Verweilen und den Strand des Ostseebades zu geniessen bevor es auf dem Seeweg zurück nach Kiel geht. In Kiel wartet das Schifffahrtsmuseum darauf entdeckt zu werden und für einen Bummel durch die Stadt oder am Wasser sollte auch noch Zeit sein.

3.Tag: Segeltag. Sicher einer der Höhepunkte der Reise wird der Mitsegeltörn sein. Der Kapitän heißt uns am Morgen auf dem Schoner willkommen. Das Segelabenteuer lädt dazu ein, für einen Moment die Seele baumeln zu lassen und die Kraft des Wassers und der Sonne zu spüren. Unterstützen Sie den Skipper bei seinen Handgriffen z.B. Segel setzten, Wenden, Ablegen und Anlegen.

4.Tag: Auf der Heimreise machen wir noch einen Abstecher nach Scharnebeck in Deutschlands größtes Schiffshebewerk. Es gehört zur Bundeswasserstraße Elbe-Seitenkanal. Auf unterhaltsame Art erfahren Sie mehr über deren Funktion, Schiffe und Wasserstrassen.

Kein Haustür-Transfer, es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten. Personalausweis nicht vergessen!

Unsere Empfehlungen