Angebot merken

Mainradweg

Zwischen Hopfen und Reben

Nächster Termin: 06.09. - 10.09.2021 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übern. im Maritim Hotel Würzburg
  • 4x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Würzburg
  • Nutzung des Schwimmbades
  • Fahrradtransport
ab 560,00 €
5 Tage Doppelzimmer, Frühstück
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
06.09. - 10.09.2021
5 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Personen
560,00 €
06.09. - 10.09.2021
5 Tage
Einzelzimmer, Frühstück
Belegung: 1 Person
649,00 €

Mainradweg

Zwischen Hopfen und Reben

Am Mainradweg liegen zahlreiche interessante historische Städte mit Sehenswürdigkeiten und wunderschöner Landschaft. Der Weg führt zwischen den Haßbergen und dem Steigerwald über die Mainschleife in die Residenzstadt Würzburg bis zur Tauber nach Wertheim. Auf diesen Weg gib es das Erlebnis zwischen Weinreben und Hopfen. Sie wohnen im 4*Maritim Hotel Würzburg direkt am Main und an der Altstadt.

Reiseverlauf

1.Tag: Am Morgen Anreise nach Bamberg. Hier steigen wir auf die Räder (ca. 45km) und radeln durch die Weinberge in das malerische Winzerstädtchen Zeil mit dem malerischen Marktplatz. Durch Haßfurt´s Altstadt mit der sehenswerten Stadtpfarrkirche St. Kilian, dem Alten Rathaus bis in Richtung Schweinfurt. Mit dem Bus in unser Hotel nach Würzburg.

2.Tag: Das erste Stück wieder mit dem Bus und auf dem Radweg (ca. 55km) im Zentrum des Fränkischen Weinlandes. Die zahlreichen Rebhänge sind unsere Wegbegleiter. In Volkach erreichen wir die bekannt Mainschleife, an deren Scheitelpunkt der Ort liegt. Der Main-Radweg führt zunächst am Mainkanal entlang, bevor man in Schwarzach wieder auf den Fluss trifft. Unser heutiges Ziel ist das von einer Stadtmauer umgebene Dettelbach. Innerhalb der von 30 Türmen und zwei Stadttoren gekrönten Mauer befindet sich das mittelalterliche Zentrum, das zum Verweilen einlädt. Der Bus bringt uns ins Hotel zurück.

3.Tag: Heute geht es auf ebener Strecke (ca. 45km) zuerst nach Kitzingen. In der sehenswerten Stadt sind der historische Marktplatz, Deutschlands ältester Weinkeller und die historisch bedeutende Alte Mainbrücke. Auf dem Weg bis in die alte Universitätsstadt Würzburg passieren wir kleine idyllische Orte in Unterfranken. Während einer Stadtführung sehen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Würzburger Residenz, den Residenzplatz, der Hofgarten und die Orangerie. Die vielen Weinstuben laden bei einem Spaziergang durch die Innenstadt immer wieder zu einer Pause ein.

4.Tag: Wir radeln durch herrliche Weinbaulandschaft und passieren kleine Orte mit teilweise wichtigen und vor allem sehenswerten Burgen. Die Karlsburg bei Karlstadt stammt aus dem 13. Jhd. Unser Etappenziel ist Lohr am Main mit dem Schloss in dem das Spessartmuseum untergebracht ist. Kurze Rückfahrt mit dem Bus nach Würzburg.

5.Tag: Nach dem Frühstück geht es mit gepacktem Koffer zum Startpunkt der letzten Radkilometer (ca. 40km). Auf dem Mainradweg durch Rothenfels, die kleinste Stadt Bayerns bis an den Zusammenfluss von Tauber und Main. Die Stadt Wertheim hat eine sehr schöne Innenstadt und eine mächtige Burgruine. Nach der Mittagspause verladen wir die Räder und werden bequem nach Thüringen gefahren.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten.

Unsere Empfehlungen