Angebot merken

Nordsee - Halligen - Sylt

Von Ebbe bis Sturmflut

Nächster Termin: 02.09. - 05.09.2018 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übern./Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als Buffet
  • DB-Autozug nach Sylt ab/bis Niebüll
  • Inselrundfahrt Sylt
  • Schiffsausflug zur Hallig Hooge
  • Kutschfahrt auf Hallig Hooge
  • Hallig-Führung
  • Eintritt Königspesel und Sturmflutkino
ab 455,00 €
4 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
02.09. - 05.09.2018
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Sollstedt
455,00 €
02.09. - 05.09.2018
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
Zustieg: Sollstedt
491,00 €

Nordsee - Halligen - Sylt

Von Ebbe bis Sturmflut

Erleben Sie die Welt der Gezeiten und des Watts, der Inseln und der Halligen. Genießen Sie das maritime Reizklima der Nordsee. Weites Land bis hin zur Waterkant, lange weiße Sandstrände, reetgedeckte Häuser und endlose Dünenlandschaften mit rot-weiß-gestreiften Leuchttürmen - Moin, moin in Nordfriesland. Sie wohnen z.B. im Hotel Neuwarft an der Küste in Dagebüll.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise über Hamburg (Mittagspause) nach Nordfriesland. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Insel Sylt. Nach dem Frühstück fährt unser Bus auf den DB-Autozug. Ein großes Erlebnis ist nun die Überquerung auf dem Hindenburgdamm bis auf die Insel Sylt. Sie können im Bus sitzen bleiben und genießen eine Bahnfahrt "übers Wasser". Ereignisreicher Aufenthalt auf Deutschlands Vorzeigeinsel. Inselrundfahrt mit örtl. Reiseleiter, anschließend Freizeit. Wie wäre es mit einem Fischbrötchen beim prominenten Gosch? Rückfahrt im Autozug. Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Ausflug nach Hallig Hooge, Königin der Halligen und anerkannter Erholungsort per Schiff ab Nordstrand. 3 Stunden Halligenaufenthalt. Besichtigung des Königspesel und Sturmflutkinos und Gelegenheit zum Besuch des Wattenmeerhauses. Weltbekannt ist der prächtig geflieste Königspesel auf der Hanswarft. Hier übernachtete der dänische König Friedrich VI., als er sich nach einer schweren Sturmflut die zerstörten Häuser ansah. Am Nachmittag Rückfahrt per Schiff und Bus. Abendessen im Hotel.

4.Tag: Heimreise mit interessantem Aufenthalt in Lüneburg. Am Nachmittag weiter nach Thüringen.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten.

Unsere Empfehlungen