Angebot merken

Waren - Dorf Zechlin - Rheinsberg

Mecklenburger Seenplatte

Nächster Termin: 02.06. - 06.06.2019 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Üb. Hotel Gutenmorgen
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • 1x Grillabend
  • 1x Tanzabend
  • Schifffahrt Ruppiner See
  • örtl Reiseleitung am 2./4.Tag
  • Kurtaxe
ab 497,00 €
5 Tage Doppelzimer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
02.06. - 06.06.2019
5 Tage
Doppelzimer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Zustieg: Sollstedt
497,00 €
02.06. - 06.06.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
Zustieg: Sollstedt
545,00 €

Waren - Dorf Zechlin - Rheinsberg

Mecklenburger Seenplatte

Die Seenlandschaft Mecklenburgs mit ihrer eiszeitlich geprägten Hügellandschaft strahlt Ruhe und Beschaulichkeit aus. Restaurierte Gutshöfe, Schlösser, Parks und schicke Hotels locken „westliche Urlauber“ in Scharen an. Überall sieht man herausgeputzte Städtchen. Bekannte Künstler wie Theodor Fontane, Hans Fallada und Ernst Reuter waren fasziniert von dieser Landschaft. Sie wohnen im Hotel Gutenmorgen im Dorf Zechlin.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise in die Insel- und Domstadt am Zusammenfluss von Havel und Elbe, die Hansestadt Havelberg. Bummeln Sie durch die Altstadt und den Domberg. Weiter ins Ruppinerland nach Zechlin ins Hotel Gutenmorgen und Abendessen.

2.Tag: Stadtführung Neustrelitz. Anziehungspunkte sind u.a. der Herzogliche Schlossgarten, die Orangerie, die Schlosskirche und die neu renovierte Stadtkirche. Am Nachmittag nach Rheinsberg. Hier sehen Sie das Schloss des Kronprinzen Friedrich des Großen und den herrlichen Schlosspark am See.

3.Tag: Heute Ausflug in eine Stadt voller Geschichte, traumhaft schön gelegen am längsten See Brandenburgs - Neuruppin, die Fontanestadt. Hier wurde der große deutsche Dichter Theodor Fontane geboren. Gelegenheit für eine Schifffahrt auf dem Ruppiner See.

4.Tag: Mit örtlicher Reiseleitung über Röbeln nach Waren, der "Hauptstadt des Müritzkreises". Lassen Sie sich von der herrlichen Natur der Mecklenburger Seenplatte verzaubern. Die liebevoll restaurierte Altstadt werden Sie bei einem geführten Stadtbummel erkunden und die besten Fischbrötchen gibt es im Hafen. Zu empfehlen ist eine Schifffahrt auf der Müritz.

5.Tag: Heimreise mit Halt in Potsdam zur Mittagspause. Zeit zur Besichtigung von Park oder Schloss Sanssouci.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten.

Unsere Empfehlungen