Angebot merken

Eine Landpartie mit Pfiff

Zittauer Gebirge - Oybin

Nächster Termin: 17.05. - 20.05.2021 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstück
  • 3x Abendessen 3-Gang
  • Reiseleitung Zittauer Gebirge
  • Eintritt u. Führung Damastmuseum
  • Fahrt mit Schmalspurbahn Zittau-Oybin
  • Reiseleitung Görlitz
  • Besuch Manufaktur Herrenhuter Sterne
  • Stadtführung Bautzen
ab 422,00 €
4 Tage Doppelzimmer, HP
Jetzt Anfragen

Termine | Preise | Onlineanfrage


Buchungspaket
17.05. - 20.05.2021
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
422,00 €
17.05. - 20.05.2021
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
480,00 €

Eine Landpartie mit Pfiff

Zittauer Gebirge - Oybin

Oybin - Perle der Oberlausitz. Im Zentrum des Kurortes liegt das Hotel "Oybiner Hof", die geräumigen Zimmer verteilen sich auf zwei Häuser. Lassen Sie sich in den Gasträumen mit einer echten Lausitzer Küche verwöhnen oder finden Sie Entspannung in der Hotelbar, der Sauna, dem Biergarten oder der Kegelbahn. Idealer Ausgangspunkt für die Endeckungen im südöstlichsten Zipfel Deutschlands.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Bautzen, beeindruckend grüsst die mächtige Kulisse. Spaziergang durch die Stadt der Türme, verpassen sollten Sie auf keinen Fall einen Abstecher in den Senfladen! Dann geht es weiter nach Oybin zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Willkommen im kleinsten Mittelgebirge Europas! Erleben sie zunächst Lausitzer Handwerkskunst, erfahren Sie in der lebendigen Schauwerkstatt in Großschönau wie die Damastweberei funktioniert. Weiter geht es nach Zittau, der Barockstadt am Gebirge. Die Bimmelbahn bringt Sie am Nachmittag schnaufend zurück nach Oybin. In der Mitte des Ortes erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbs, der der Ansiedlung seinen Namen gab. Abendessen im Hotel.

3.Tag: Görlitz gehört zu den schönsten Städten Deutschlands. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Stadtrundfahrt von der Architektur aus verschiedenen Epochen. Für über 80 Filme wurden in "Görliwood" bereits gedreht, ihr Gästeführer wird Ihnen von Schauplätzen und Dreharbeiten berichten! Sie suchen noch nach einem passenden Andenken für Ihren Kurzurlaub? Bei Herrnhuter Sterne erfahren Sie Geheimnisse dieses Adventsschmuckes, im Werksverkauf können Sie Ihr eigenes Exemplar erstehen!

4.Tag: Auf der Rückfahrt Zwischenstopp in Meissen, für Besichtigung in der Oberstadt mit Dom und Albrechtsburg können Sie den Aufzug (ca.1,- pro Pers.) nutzen. Auch die Unterstadt mit Marktplatz und Rathaus eignet sich für einen entspannten Altstadtbummel zur Mittagspause. Dann gehts weiter Richtung Heimat.

Kein Haustür-Transfer. Es gelten die Haltestellen für Tagesfahrten.

Unsere Empfehlungen